Herrschaftlicher Doppelsieg für Vollgeschwister vom Zuchthof Galneder

Am Samstag, den 25. September 2021 fanden auf der Olympia-Reitanlage in München-Riem die diesjährigen Landeschampionate der in Bayern gezogenen Deutschen Sportpferde für die Reit- und Dressurpferde statt. Wir gratulieren unseren Mitgliedern zu den Weiß-blauen-Siegerschärpen:

 

 

Bay. Landeschampion der 5j. Dressurpferde:

PRINZESSIN PAULA 5

(Fürsten-Look/Diamond Hit)
Z.: Franz Galneder, Taufkirchen

 

Bay. Landeschampion der 4j. Stuten/Wallache:
FÜRST FRIEDRICH 9 - FOTO

 (Fürsten-Look/Diamond Hit)

 Z/B.: Franz Galneder, Taufkirchen

 

Bay. Landeschampion der 6j. Dressurpferde:
AMAZING SUGAR (Amazing Spirit/Lord Loxley I)
Z.: ZG Jakob und Martina Reglauer, Wangen
B.: Carmen Faulstich, Hexenagger
R.: Ralf Kornprobst


PZG-Gewieher SONDERAUSGABE Equistro-Fohlencup 2021

Download
PZG-Gewieher vom 17. August 2021: SONDERAUSGABE Equistro-Fohlencup
8_PZG Gewieher_SONDERAUSGABE Fohlencup.p
Adobe Acrobat Dokument 3.9 MB

Equistro Champions 2021

 Die Fotos der Fohlen sind jetzt online unter "Bilderservice"!

 

Ergebnisse Equistro-Fohlencup 2021

 

 

Equistro - Champion der HF - DRESSUR:

 

Hengstfohlen

(Fürst Samarant / Danone I)

 Z/B: Dr. Anna Braunert-Werner, Wolnzach

 

2. Platz: FRANZ JOSEF

(For Austria / Belissimo M)

 Z/B: Martin & Toni Kornes, Ettringen

Equistro-Champion der SF - DRESSUR:

 

Stutfohlen

(Vaderland / Ampere)

 Z/B: Martina & Jakob Reglauer, Wangen

 

2. Platz: DIVA EVORA

(Dynamic Dream / Don Juan de Hus)

 Z: Larissa Schwab, Augsburg

 

Equistro - Champion der HF - SPRINGEN:

 

Hengstfohlen 

(Picobello van`t Roosakker / Numero Uno)

Z: Georg Wohlsperger, Baar-Ebenhausen

B: Christa Jobst

 

2. Platz: CHUBBY CHECKER

(Chubakko / Embassy II)

Z: Katrin Landes, Ingolstadt

B: Melina Borisic, Waldkraiburg

 

Equistro - Champion der SF - SPRINGEN:

 

TEMPTATION

(Conthargos / Cornet Obolensky)

Z/B: Petra & Robert Knott, Vohburg

 

2. Platz: COMME EMILIANA AMS

(Comme Prevu / Jayadeva deMackinac)

Z/B: Andrea & Stephanie Mayer, Landshut

 

 

Equistro - Champion der Ponyfohlen - HF:

 

Dinero LA

(D-Gold AT / Duncan)

Z/B: Alexandra & Christoph Albrecht, Kempten

 

2. Platz: HF

(Reitlands Diamond Gold / Cosmopolitan)

Z/B: Anton Schindele, Unterthingau

 

Equistro - Champion der Ponyfohlen - SF:

 

TOP CHIC

(Top Champion / Top Berlin)

Z/B: Josefa Dütsch, Berching

 

2. Platz: SABI

(Cosmopolitan D / Giglbergs Spotlight)

Z/B: Dr. Rupprecht Betz, Schernfeld

 

 

 

Sieger der Equistro - Führzügelklasse:

 

LEO STAUSS (Ingolstadt) auf Eva

 unterstützt von Kathrin Stauss

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Stimmen zum 26. Equistro – Fohlencup der PZG Holledau:

 

Norbert FREISTEDT: Die Züchter in der Region können sich glücklich schätzen eine so toll organisierte Veranstaltung vor Ort zu haben. Einen Fohlencup mit so engagierten Veranstaltern findet man selten, dies erkennt man auch an den hochwertigen Ehrenpreisen, die jeder Platzierte erhält.

 

Angela IMHOFF: Der Equistro – Fohlencup ist wie immer hervorragend ausgerichtet. Ich komme jedes Jahr gerne, es sind immer hochqualifizierte Richter*innen vor Ort und die Organisation ist 1 A!

 

Klaus BIEDENKOPF: Die PZG Holledau ist wie eine große Familie, ich bin immer sehr gerne hier. Durch die Aktion „Pferde für unsere Kinder“ und die Ausrichtung der Führzügelklasse werden schon die Kleinsten eingebunden und der Bogen zum Reitsport gespannt, das ist wirklich einzigartig. Die Fohlen haben auf dem Fohlencup der PZG immer eine sehr hohe Qualität, insbesondere bei den Springfohlen bin ich immer wieder überrascht, wie hoch die Qualitätsdichte ist.

 

Toni KORNES: Die Veranstaltung ist wie gewohnt topp vorbereitet. Alles von der Anmeldung bis zur Teilnahme ist sehr gut organisiert, man kann eigentlich keine Fehler machen. Wir sind trotz des heißen Wetters angereist, weil wir sicher sein können, perfekte Bedingungen vorzufinden und weil wir der PZG schon lange verbunden sind.

 

Gerog WENGER: Ich komme jedes Jahr und habe den Eindruck, dass die Pferde von Jahr zu Jahr besser und schöner werden, insbesondere bei den Ponys ist er enorm welcher Zuchtfortschritt in so kurzer Zeit möglich ist.

 

Bernadette BRACHER – Tierärztin in Bereitschaft: Die Qualität der vorgestellten Fohlen ist herausragend, der Ablauf reibungslos, so dass auch die Verletzungsgefahr bei Mensch und Pferd auf ein Minimum reduziert wird.

 

Dr. Caroline FRITZ, Equistro: Eine hervorragend organisierte Veranstaltung auf einer tollen Anlage, als Sponsor hätten wir uns ein paar mehr Zuschauer gewünscht. Der Ablauf war sehr gut und die Gastronomie muss man auch hervorheben, selten sieht man auf Turnieren ein derartiges Angebot, auch für Vegetarier.

 

Dr. Ingrid LÖW – Ärztin in Bereitschaft: Ich reite in meiner Freizeit und bin das erste Mal auf einem Fohlencup! Das Flair der Anlage und das Gesamtpaket haben gepasst. Dass Stuten zusammen mit ihren Fohlen gezeigt werden, finde ich sehr interessant, und dass die Wertnoten auf der großen Leinwand sofort angezeigt und die ersten drei Platzierten noch durch einen Richter besprochen wurden war toll. So waren die Urteile auch für mich nachvollziehbar. Eine tolle Veranstaltung!

 

Dr. Astrid von VELSEN-ZERWECK: Die Organisation war schon im Vorfeld hervorragend, von der Bekanntmachung der Veranstaltung bis jetzt zur Umsetzung. Überall sieht man strahlende Gesichter, man fühlt sich hier als Richter sehr wohl und freut sich an den vielen grünen Männchen, die alles im Griff haben. Besonders erwähnenswert ist, dass alle - von Kindesbeinen an - integriert und mitgenommen werden. Ich hatte große Freude an der Veranstaltung. Die Bedingungen auf der Anlage Schweiger sind optimal und auch für das leibliche Wohl ist sehr gut gesorgt.


Bundeschampionate 2021 - 11. August 2021

Jedes Jahr im Herbst werden auf den Bundeschampionaten in Warendorf die Topnachwuchspferde und -ponys aus deutscher Zucht in den Disziplinen Dressur, Springen und Vielseitigkeit in vier Altersklassen zu Bundeschampions gekürt. 2021 finden die Bundeschampionate wieder in kompakter Form – alle Disziplinen gleichzeitig – ausgetragen werden. Neu ist der Termin vom 11. bis 15. August. „Der frühe Termin ist vor allem den Europameisterschaften im eigenen Land geschuldet, die an den ersten beiden Septemberwochenenden in Riesenbeck und Hagen am Teutoburger Wald stattfinden werden. Das letzte Augustwochenende passte auch nicht wegen der WM der jungen Dressurpferde, ein späterer Termin nicht wegen der Springpferde-WM“, erklärt Turnierleiter Markus Scharmann die Terminverschiebung, die vorerst nur 2021 gelten soll.

Aus den Reihen der PZG Holledau haben sich zahlreiche Pferde und Reiter qualifiziert. Ein Liste finden Sie hier.


Programmheft Equistro-Fohlencup 2021

 

Stöbern Sie schon heute in der Kollektion!

Die Pedigrees der gemeldeten Fohlen klingen wie das "Who is Who" der Pferdezucht und versprechen Qualität auf höchstem Niveau!

 

Programmheft Fohlencup 2021


 

 

Nach der Pandemie-bedingten Pause im vergangenen Jahr freuen wir uns sehr, Sie zum Fohlencup der PZG Holledau wieder begrüßen zu können!

 

Wir freuen uns auf Begegnungen, Gespräche, das Fachsimpeln am Rande und natürlich auf über 50 qualitätsvolle Fohlen.

 

Nachwuchsförderung ist uns ein Herzensanliegen - denn, OHNE NACHWUCHS KEINE ZUKUNFT!
Wir danken den folgenden Sponsoren ganz herzlich für die Unterstützung der Führzügelklasse, Jungzüchter und Ponyfohlen im Rahmen des 26. Equsitro-Fohlencups:

Es gibt wieder attraktive Freisprünge/ Deckgeld-/ Sachgutscheine zu gewinnen:

Herzlichen Dank an alle Sponsoren!!!


Herzliche Einladung zum Equistro-Fohlencup 2021

PZG Holledau sucht wieder die besten Fohlen

Dieses Jahr wird der 15. August wieder ein absolutes Highlight im Kalender der Pferdzüchter und vieler Pferdefreunde! Nach der Coronoa-bedingten Pause im vergangenen Jahr werden an Maria Himmelfahrt zum Fohlencup der PZG Holledau wieder über 50 qualitätsvolle und außergewöhnlich gute Fohlen erwartet - die zukünftigen Überflieger, Dressur-Aspiranten und talentierten Sport- und Kinderponys!

 

Im 26. Jahr wird der bekannt professionelle Fohlencup unter dem Namen EQUISTRO® – Fohlencup stattfinden und durchgeführt. EQUISTRO® ist eine eingetragene Marke des internationalen veterinärpharmazeutischen Familienunternehmens Vetoquinol für Ergänzungsfutter und Pflegemittel für Pferde. Die Vielfalt der Produktpalette ist auf den individuellen Leistungsbedarf des Pferdes unabhängig von Alter, Rasse und Lebensstil abgestimmt. Einen Überblick der Produktpalette erhält man unter folgendem Link: www.equistro.de/produkte/entdecken-sie-unsere-produkte.

 

Insgesamt fünf Schärpen gibt es im spring- und dressurbetonten Wettbewerb der nach Stut- und Hengstfohlen aufgeteilten Warmblutfohlen sowie bei den Deutschen Reitpony- und Welshfohlen zu gewinnen. Bei allerbesten Rahmenbedingungen auf der Reitanlage des PSV St. Georg in Ingolstadt-Hagau wird das Schaulaufen gegen 9.30 Uhr beginnen. Die gesamte Veranstaltung wird durch Clip my Horse aufgezeichnet und im Rahmen des „Fohlensommers“ im Internet direkt übertragen.

 

Nennschluss ist am 31. Juli.


Gewinnspiel auf INSTAGRAM
Unser Fohlencup rückt näher! Um Euch die Zeit bis dahin zu verkürzen, veranstalten wir ein tolles Gewinnspiel🍀 auf Instagram! Zu gewinnen gibt es entweder einen Eimer Flexadin Advance für die Gelenkgesundheit oder eine Flasche MegaBase Junior für die optimale Versorgung Eures Jungpferdes! Wir bedanken uns ganz herzlich bei unserem Fohlencup-Sponsor Equistro für die Bereitstellung dieser tollen Preise.
So nehmt Ihr teil:
  • Folgt uns auf INSTAGRAM 😊
  • Gebt DORT dem Post ein Like❤
  • Schreibt uns auf INSTAGRAM welches Produkt ihr gerne gewinnen möchtet und warum✍
Das Gewinnspiel läuft bis Sonntag, den 8.8.2021.                                        Allen Teilnehmenden viel Glück! 🍀

Süddeutsche Championate 2021

Nach der Premiere im letzten Jahr fanden vom 21. – 25. Juli die DSP-Championate wieder in Darmstadt-Kranichstein statt. Wir gratulieren den Züchtern, Besitzern und Reitern der PZG Holledau zu ihren DSP-Erfolgen:

 

Champion 4j Hengste:

ALEC BALDWIN (Foto)

(Amazing Spirit / Lord Loxley I)

Z: Martina & Jakob Reglauer, Wangen

 

2. Platz: Montgomery 94

(Morricone I / Foundation)

B: Thomas Casper

 

Champion der 6j. Dressurpferde:
DSP DANNY COOL (Danciano /Sandro Hit) unter Lisa Horler
3. Platz:  Dante`s Sterm (Dante Weltino / Fidertanz), Z: Franz Winklmaier
Champion der 4j Stuten/Wallache:
BENDERRY (Benicio / Londonderry); B: Thomas Casper
3. Platz Dorfjunge Otto (Damon Hill / Ricardos) unter Julia Kohl, B: Stall Julani GbR
Champion der 3j Stuten/Wallache:
VALERIE (Vitalis / Sandro Hit); B: Thomas Casper
2. Platz: Sir Copperfield (Secret / Belantis I), B: Thomas Casper