7. PZG Holledau - Freispringcup: Zeiteinteilung

 

 Überflieger gesucht

 

PZG Holledau ermittelt Meister der Freispringgasse

 

 

Bei der siebten Auflage des PZG Holledau – Freispringcups am 28. Oktober 2017 werden im Wettbewerb der drei- und vierjährigen Springpferde wieder die Champions in der Freispringgasse und unter dem Sattel gekürt!

Um 11 Uhr wird der erste Youngster auf dem Reiterhof Schweiger in Ingolstadt/Hagau die Bahn betreten. Nach dem Freispringen zeigen die vierjährigen Warmblutpferde gegen 14 Uhr ihr Talent auch unter dem Sattel.

 

Zeiteinteilung PDF

 

 



PZG-Gewieher vom 3.10.2017

Download
PZG-Gewieher: Das ist Werbung für die Zucht!
PZG-Gewieher vom 3. Oktober 2017:
Das ist Werbung für die Zucht! Ein Bericht vom 19. PZG Holledau - Freilaufcup
2017_12_ PZG Gewieher_Das ist Werbung fü
Adobe Acrobat Dokument 562.4 KB

Die Champions vom 19. PZG Holledau- Freilaufcup 2017:

Champion im Freilaufen der 2-Jährigen

AMAZING SUGAR

(Amazing Spirit / Lord Loxley I)

Z: Martina & Jakob Reglauer, Wangen

B: Carmen Faulstich, Hexenagger

 

2. Platz für GRAF ANDRASSY

(Governor / Diamond Hit)

Z/B: Ralf Kornprobst, Feldkirchen

 

3. Platz für LA CHICA SAMICA H

(Samarino H / Londonderry)

Z/B: Stefanie Hummer, Schönthal

 

 

Champion im Freilaufen der 3-Jährigen

Rock Amour B (Rock Forever I / Goldkäfer)

B: Kerstin Hewelt, Leibersdorf

Z: D. u. D. Bahnemann, Schönwalde-Glien

 

2. Platz für Frieda Gold

(Fiderbach/Depardieu)

B: Kerstin Hewelt, Leibersdorf

 

3. Platz für Lumos (Le Mans / Rutilus)

Z/B: Sandra Ullrich, Fahrenzhausen

Champion im Freilaufen

der 2/3-jährigen Reitponys

NEW PRINCESS (New Age/Can Dance)

Z: Andreas Meyer, Plech

B: Kerstin Seifert, Lengdorf

 

2. Platz für BEVS CHIQUITA

(Rheingold / Pancho)

Z/B: Barbara-Elisabeth von Stetten, Seeg

 

3. Platz für COVER GIRL

(Cosmopolitan D / Marsvogel)

Z/B: Christine & Thomas Wintermayr

Champion der Jungzüchter

Siegerin AK I: Elena Heckl (Mitte)

Siegerin AK II: Franziska Schwarz (rechts)

Siegerin AK III: Vanessa Zeller (links)

 

 

 

 

Champion der 4jährigen Reitpferde

DARE 2 BE (Dancier/Florencio I)

unter Tatjana Schneider

 

2. Platz für Savoury (Savoy / Rivero II)

unter Patricia Kornes

 

2. Platz für Duras 6

(Danone I / Lauries Crusador xx)

unter Jessica Zengerle

Champion der 3jährigen Reitpferde

WILD ELEKTRA (Escolar / Coriograf B)

unter Züchter und Besitzerin Katja Schmid, Goldach

 

2. Platz für Fiva Benita L (Fürst Romancier / San Amour)

unter Daniela Waxenberger

 

3. Platz für Harrybo (Hot Spirit / Concetto I)

unter Franziska Schwarz

 

 

 

 

 

Reitponychampion 2017

DORNRÖSCHEN (v. Dancing Dynamit)

unter Züchter & Besitzerin

Elisabeth Heimpel, Kressbronn

 

2. Platz für Opus Magnum K

(Olivier K / Coelenhage´s)

unter Christina Stiglmair

 

3. Platz für Heitholms Dreamboy

(FS Don`t Worry / Botticelli)

unter Lisa Ullsperger

 

Stimmen rund um "Der Herbst ist jung":

 

Hermann de Reuver – Richter und zum ersten Mal beim Freilaufcup: „Es ist allgemein eine tolle Veranstaltung, weil es eine Mischung so vieler Pferden mit der Spannweite Jungzüchter, Fohlen und junge Pferde im Freilaufen und unter Sattel ist. Das ist Werbung für die Zucht!“

 

Tim Koch - Richter: „Ein ausgesprochen hohes Niveau bei den Zweijährigen. Die ersten Drei waren dabei wirklich herausragend.“

 

Franz Winklmair: „Ich bin zum ersten Mal hier und begeistert von der Halle und der Aufmachung. Es ist ganz gut, zuerst die Reitpferde unter dem Sattel zu sehen und dann im Vergleich die 2-Jährigen im Freilaufen. Die Noten sind sehr transparent durch die Richter dargestellt. Es ist ein sehr, sehr gutes Niveau an Nachwuchspferden. Alles in allem bestens organisiert durch die PZG Holledau!“

 

Susanna Limbecker – zum ersten Mal beim Freilaufcup: „Am Ende der Saison eine gute Möglichkeit, Pferde zu präsentieren – zumal es am Ende des Jahres wenige Reitpferdeprüfungen gibt. Das familiäre Ambiente gefällt mir und es ist sehr gut organisiert.“ Daniela Waxenberger – hat den Youngster von Susanna Limbecker vorgestellt: „Ich komme gerne hierher. Es ist eine super Gelegenheit am Ende des Jahres die jungen Pferde mitzunehmen. Und es hat tollen Bedingungen hier.“

 

Robert Sirch – Richter und Käufer eines Fohlens: „Es war eine gelungene Veranstaltung! Familie Schwarz und die PZG Holledau haben es wieder fertig gebracht, alles unter ein Dach zu bringen Es waren viele gute Pferde da. Die Verbindung mit der Fohlenauktion ist eine gute Idee.“

 

Rainer Lechl – Vorsitzende der Rottaler Warmblutzüchter: „Für mich eine Veranstaltung, für die es sich jetzt abzeichnet, dass sie sich etablieren wird. Wünsch es der PZG Holledau auch, dass es ein fester Termin im Züchterkalender wird, weil die Bedingungen vor Ort für Züchter und Käufer ideal sind. Wir auf jeder anderen Fohlenauktion sind auch hier Youngsters zu finden, die sich aus der Masse abheben und dann auch überdurchschnittliche Nachfrage erfahren. Ich wünsche mir, dass der Landesverband an diesem Termin festhält und das Lost gegebenenfalls ausbaut.“

 

Norbert Paul - Verkaufsleiter Landesverband: „Wunderbar – traumhaft! Der Wettergott hatte ein Einsehen. Alles ist gut organisiert und die Qualität der Fohlen konnten wir steigern. Gutes Blut lügt nicht! Es waren auch einige ausländische Käufer, zum Beispiel aus Frankreich und Dänemark, da.“

 

Andreas Jarolimek (Rosenheim) – hat ein Fohlen ersteigert: „Ich war Züchter und bin jetzt zum Aufzüchter geworden. Das Geld muss unter die Leute und der Rest des Geldes unter die Pferdezüchter. Mir gefallen die ländliche Atmosphäre hier und die moderne Reitanlage. Frau Schwarz ist sehr kooperativ auch in Fragen der Zucht und Reiterei – eine echte Pferdefrau.“

 


Ergebnisse Freilaufcup 2017 - 3.10.2017


Programmheft Freilaufcup 2017 online - 1.10.2017

 

Stöbern Sie schon heute im Programmheft rund um den

19. PZG Holledau - Freilaufcup:

  • Freilaufen für zwei- und dreijährige Warmblutpferde und Ponys
  • Gewöhnungsprüfung „PZG Holledau-Youngster“ für 3j. WBL
  • Reitpferdeprüfung für Vierjährige
  • Reitponyprüfung für Drei- und Vierjährige
  • Jungzüchterwettbewerb für Kinder und Jugendliche ab 8 Jahre

Programmheft Freilaufcup 2017


PZG-Gewieher vom 1.10.2017

Download
PZG-Gewieher vom 1. Oktober 2017:
- "Der Herbst ist jung": Final news!
- Die besten Fohlen Bayerns
- u.a.
2017_12_ PZG Gewieher_final news Freilau
Adobe Acrobat Dokument 474.4 KB

"Der Herbst ist jung" - PZG Holledau - Freilaufcup: Zeiteinteilung 25.09.2017

 

 

An die 60 Pferde und Ponys werden am

3. Oktober beim

19. Freilaufcup der PZG Holledau

um die sechs Siegesschärpen kämpfen!

 

Die Pedigrees klingen einmal mehr vielversprechend: beispielsweise bei den Deutschen Reitponys Nachkommen des dreimaligen Bundessiegerhengstes FS Champion de Luxe und bei den Großpferden von Fürstenball (Körsieger, HLP-Sieger, Landes- und Bundeschampion) und dessen Sohn Finest.

 

Unter anderem wird es auch ein Wiedersehen mit dem Sieger des Fohlencups 2015 Amazing Sugar (Amazing Spirit / Lord Loxley I) und dem Vizechampion 2014 Luigi (Ludwig von Linde / Cheenock) geben.

 

 

Die Zeiteinteilung für den Freilaufcup am 3.10. in Mammendorf finden Sie unter folgendem Link:

Zeiteinteilung des PZG Holledau-Freilaufcups


"Der Herbst ist jung": PZG Holledau - Freilaufcup mit Fohlenauktion


PZG-Gewieher vom 5.9.2017 - BuCha, Karpfham und Freilaufcup

Download
PZG-Gewieher vom 5. September 2017:
- Der Beste in Deutschland - DSP Dominy gewinnt die Goldmedaille bei den fünfjährigen Dressurpferden
- Karpfhamer Stutenschau - „die sucht ihresgleichen“
- Ausblick "Der Herbst ist jung"
2017_11_ PZG Gewieher_Bericht BuCha_Karp
Adobe Acrobat Dokument 391.3 KB

Der Beste in Deutschland!  - 4.09.2017

DSP Dominy gewinnt die Goldmedaille bei den

fünfjährigen Dressurpferden

 

Der neue Bundeschampion der 5j. Dressurpferde ist DSP DOMINY aus der Zucht von Else Hermine Schnell (Burgthann)! Ihn hatte man zunächst allerdings nicht (mehr) „auf dem Schirm“ – er mochte offensichtlich das Warendorfer Dressurviereck nicht und so gab seine Reiterin Therese Nilshagen, die bei dem Besitzer des Hengstes, dem Dressurpferde Leistungszentrum Lodbergen, als Pferdewirtin angestellt ist, mit dem schicken Fuchs auf.

 

Gewissermaßen von hinten räumten sie nun das Feld über das kleine Finale auf und lösten mit dem dritten Platz das Ticket für den Wettstreit der besten Pferde. Hier überzeugte der Sohn des Diamond Hit aus einer Mutter von Pour Plaisir auf ganzer Linie und sicherte sich mit einer Gesamtnote von 9,0 die Goldmedaille und somit den Titel des Bundeschampions der fünfjährigen Dressurpferde.

 


Alejandra Siegerstute in Karpfham  - 4.09.2017

 

Wir gratulieren unseren Mitglieder zu ihren Erfolge bei der Karpfhamer Stutenschau und Landesschau für Süddeutsche 2jährige Warmblutstuten:

 

Siegerin der 3j. und älteren Springstuten (FOTO):

ALEJANDRA (Chap II / Alvarez)

Z: Gabriele Steindorfer, Rotthalmünster

 

Reservesiegerin der 3j. und älteren Springstuten:

M-KILROSE (Canoso/Motley xx)

B: Miriam Bray, Rotthalmünster

 

Reservesiegerin I der 2jährigen Springstuten:
ELENA (Adagio de Talma/Limbus)
Z: Dr. Helmut Feigl (Beutelsbach)

 

Reservesiegerin II der 2jährigen Springstuten:

TIBITABO (Cornettino ASK/Asti Spumante)

Z/B: Thomas Wimmer, Arnstorf

 

Reservesiegerin der 3j. und älteren Dressurstuten:

AMPERE-LADY (Ampere BLD/Stedinger)

Z/B: Rainer Lechl, Postmünster


Unsere Kandidaten für die BuCha in Warendorf - 28.08.2017

Vom 30. August bis 3. September werden bei den DKB-Bundeschampionaten in Warendorf 21 Nachwuchspferde und -ponys aus deutscher Zucht in den verschiedenen Disziplinen und Altersklassen zu Bundeschampions gekürt. Auch aus den Reihen der PZG Holledau haben sich Pferde und Reiter zu diesem Schaufenster der Zucht qualifiziert. Wir drücken die Daumen....

 

Die Qualifizierten aus unseren Reihen finden Sie hier.

LISTE aktualisiert - MIT REITPONYS!


"Der Herbst ist jung" - Unterlagen rund um den                                                        17. PZG Holledau - Freilaufcup am 3. Oktober jetzt online - 17.08.2017

 

Nach der gelungenen Premiere im vergangenen Jahr vereint der Tag der Einheit erneut den renommierten PZG Holledau - Freilaufcup mit der regionalen Herbst-Fohlenauktion der Pferdezuchtverbände Oberbayern und Schwaben. Es ist DER Tag des Nachwuchses, bei dem sowohl züchterisch als auch sportlich einiges geboten ist: 

  • Freilaufen für zwei- und dreijährige Warmblutpferde und Ponys
  • Gewöhnungsprüfung „PZG Holledau-Youngster“ für 3j. WBL
  • Reitpferdeprüfung für Vierjährige
  • Reitponyprüfung für Drei- und Vierjährige
  • Jungzüchterwettbewerb für Kinder und Jugendliche ab 8 Jahre
  • Fohlenauktion

Ausschreibung 17. PZG Holledau - Freilaufcup 2017

Anmeldeformular Freilaufcup 2017 - ONLINE

Anmeldeformular Freilaufcup 2017 - zum ausdrucken

Ausschreibung Jungzüchterwettbewerb am 3. Oktober 2017

PLAKAT Freilaufcup 2017

PLAKAT Jungzüchterwettbewerb 2017

PLAKAT "Der Herbst ist jung" 2017


PZG-Gewieher vom 15.8.2017 - SONDERAUSGABE

Download
PZG-Gewieher vom 15. August 2017 - Sonderausgabe zum Fohlencup:
„Spitze diese Fohlen – äußerst begehrenswert!“
2017_10_ PZG Gewieher_SONDERAUSGABE Fohl
Adobe Acrobat Dokument 2.5 MB

BayWa-Champions sponsored by Pegus Horse Feed 2017:

 

BayWa-Champion der Dressurfohlen:
SF von Danone I / Fürst Grandios

Z/B: Toni & Martin Kornes, Ettringen

 

2. Platz für HF von Florenz / Royal Hit

Z/B: Tilman Foth, Haunsfeld

 

2. Platz für HF von Don Index / Fidertanz

Z: Robert Mayr, Eppertshofen

B: Wadenspanner GbR, Pattendorf

 

BayWa-Champion der Springfohlen:
HF von Hickstead White / Clintino

Z/B: Georg Schweiger, Ingolstadt

 

2. Platz für HF von Asca Z / Clinton I

Z/B: Otto Fischer, Haarbach

 

3. Platz für SF v. Cornet Obolensky/Cassini II

Z/B: Angela Imhoff, Landshut

 

BayWa-Champion der Ponyfohlen - nach Stechen:
HF von FS Champion de Luxe / Losander

Z/B: Anton Schindele, Unterthingau

 

2. Platz für SF von Hesselteichs Golden Dream / A Gorgeous

Z/B: Dr. Jutta Steidl, Eichstätt

 

3. Platz für SF von FS Champion de Luxe / Wengelo`s Ricardo

Z/B: Katharina Treitinger, Neustadt