27. Equistro-Fohlencup 2022

Die PZG Holledau  sucht wieder die besten Fohlen des aktuellen Jahrgangs! Wir feuen uns, Sie am 15. August 2022 auf der Reitanlage des PSV St. Georg Hagau begrüßen zu dürfen.

 

Über 60 Fohlen sind gemeldet - unser Championat ist bekannt, beliebt und die Pedigrees der gemeldeten Fohlen versprechen einmal mehr eine Leistungsdichte auf Top-Niveau bei modernster Genetik.

Nachwuchsförderung ist uns ein Herzensanliegen - denn, OHNE NACHWUCHS KEINE ZUKUNFT!
Wir danken den folgenden Sponsoren ganz herzlich für die Unterstützung der Führzügelklasse, Jungzüchter und Ponyfohlen im Rahmen des 27. Equsitro-Fohlencups:

 

Es gibt wieder attraktive Freisprünge/ Deckgeld-/ Sachgutscheine zu gewinnen:

Herzlichen Dank an alle Sponsoren!!!


27. Equistro-Fohlencup 2022

Bayerns beste Fohlen gesucht

Ein MUSS für Pferdefreunde: an Mariä Himmelfahrt werden beim EQUISTRO® – FOHLENCUP der PZG Holledau wieder die Champions gekürt! „Ich bin begeistert von der tollen Qualität: das ist, bei modernster Genetik, eine Leistungsdichte auf Top-Niveau“ resümiert Gastrichter Norbert Freistedt, Geschäftsführer des Pferdezuchtverbandes Baden-Württemberg im vergangenen Jahr nach seinem ersten Einsatz beim Fohlencup.

 

Auch 2022 werden an die 50 qualitätsvolle und außergewöhnlich gute Fohlen am 15. August erwartet - die zukünftigen Überflieger, Tänzer und talentierten Sport- und Kinderponys! Insgesamt fünf Schärpen gibt es im spring- und dressurbetonten Wettbewerb der nach Stut- und Hengstfohlen aufgeteilten Warmblutfohlen sowie bei den Deutschen Reitpony- und Welshfohlen zu gewinnen. In der Mittagspause zeigen die jüngsten Reiter in der Führzügelklasse ihr Können.

 

Bei allerbesten Rahmenbedingungen auf der Reitanlage des PSV St. Georg in Ingolstadt-Hagau wird das Schaulaufen gegen 9.30 Uhr beginnen. Die gesamte Veranstaltung wird durch Clip my Horse aufgezeichnet und im Rahmen des „Fohlensommers“ im Internet direkt übertragen.

 

Die Anmeldung ist ab 1. Juli - ausschließlich ONLINE - möglich. Nennschluss ist der 30. Juli 2022.


Herzliche Einladung zum Zeltlager 2022


Unsere Jungzüchter glänzen weltmeisterlich…  – 11. Juli 2022

… bei den WBFSH World Championships of International Young Breeders im niederländischen Ermelo!
PHILIPP SCHWARZ erreicht bei den Senioren in der
- Einzelwertung den 6. Platz (von 68 TN)!
- Mannschaft mit Alexandra Zach, Vanessa Zeller und Susanne Aigner den 9. Platz (18 Mannschaften)
FRANZISKA SCHWARZ wird Vize-Weltmeisterin im Beurteilen Freispringen bei den Junioren (71 TN)!
Gemeinsam mit Milena Knott, Jule Gerl und Tim Biber Platz 8 in der Mannschaftswertung (18 Mannschaften)
In der Gesamtwertung kommen die Bayerischen Jungzüchter auf Rang 8 (von 20 Mannschaften) !


Höchstqualität und -temperaturen bei der Landesschau – 21. Juni 2022

Bei der diesjährigen Landesschau in München-Riem kam es zu einigen Ausfällen, da manch Züchter den Jungstuten ihren Auftritt bei Rekordtemperaturen von 36 Grad nicht zumuten wollte.  Die 16 Stuten im Endring präsentierten laut Kommentator und Jurymitglied Dr. Matthias Görbert den züchterischen Fortschritt in Bayern. „Wir haben hier einen herrlichen Endring mit sportiv aufgemachten sehr guten Stuten, die sich alle hervorragend bewegen können!“

 

Vier der fünf weiß-blauen Schärpen bekamen Stuten aus PZG-Züchterställen. Herzlichen Glückwunsch!!!

Siegerstute:

CELESTINA (For Dance / Lanciano)                         

Z: Martin Niedermair, Aying

B: Gabi Heinz, Moos

 

1. Reservesiegerstute:

BLUE EYES (Vitalis / Fürst Piccolo)                           

Z: Petra und Robert Knott, Vohburg

B: Rainer Lechl, Rotthalmünster

 

Bewegungssiegerstute:

PZG-Championesse der dressurbetonten Stutfohlen 2019

LIBERTY (Secret / De Niro)              

Z: Christiane Schindele, Unterthingau

 

Springsiegerstute:

NOELANIE BLUE M (Clooney / Contender)        

Z: Petra und Guntram Miller


Bayerische Landeschampionate – 21. Juni 2022

Landeschampion der 3-jährigen Reitpferde:

 

Especially 3

von Escolar aus der Prämienstute Donna Laura (Lauries Crusador xx/De Niro)

Z.: ZG Robert und Petra Knott, Vohburg-Irsching

WN: 9,0

 


Jungzüchterwettbewerb Pferd International - 28. 5. 2022

Wir gratulieren unseren Jungzüchtern zu ihren Erfolgen beim Jungzüchterwettbewerb bei Pferd International:


Mini:
Anika Schwarz - 2. Platz
Lea Landes - 4. Platz

Ak 1:
Luisa Härtl - 5. Platz
Sophie Ebner - 6. Platz

AK II:
Milena Knott - 2. Platz
Philipp Schwarz - 3. Platz
Franziska Schwarz - 5. Platz


PZG-Gewieher vom 26. April 2022

Download
PZG-Gewieher: Aus dem Nähkästchen geplaudert; Shape up, u.a.
5_PZG Gewieher_Aus dem Nähkästchen gepla
Adobe Acrobat Dokument 2.3 MB

Aus dem Nähkästchen geplaudert - 14. April 2022

Knapp 30 junge - und auch ältere - Züchter, Reiter und Pferdebegeistere hatten sich am Dienstag vor Ostern auf den Weg südlich von München gemacht, um im Rahmen des Jungzüchterausfluges zwei Profi-Reitbetriebe zu besichtigen. Am Vormittag stand die Ulrich Rasch Sportpferde GmbH in Brunnthal auf dem Programm und anschließend ging es weiter Richtung Chiemsee zum Gut Fasanenhöhe. Es gab viele Einblicke in zwei unterschiedliche Anlagen mit ihren jeweiligen Gegebenheiten, Strukturen und Schwerpunkten. Die Bereiter plauderten aus dem Nähkästchen und ließen an ihren Werdegängen teilhaben. Das war besonders wertvoll, da einige der Jungzüchter davon träumen, Berufsreiter zu werden.


Ausflug der Jungzüchter am 12. April 2022

Weitere Informationen zum Programm und den Bus-Haltestellen finden sie hier:

Download
Ausflug der Jungzüchter 12_April 2022_INFOS_V2
Ausflug der Jungzüchter 12_April 2022_IN
Adobe Acrobat Dokument 664.5 KB

Live-Online Züchterabend

Hier geht`s zum Vortrag: IN THE MAKING

Hier geht`s zu den Vortragsfolien:

Download
PZG-Züchterabend: Wie werde ich Pferdezüchter_März 2022
Wie werde ich Pferdezüchter_Vortrag Anit
Adobe Acrobat Dokument 944.7 KB

PZG-Gewieher vom 17. März 2022

Download
PZG-Gewieher: Ehrenamtliches Engagement einzigartig - Bericht zur JHV, Wie werde ich Pferdezüchter? #fohlenchallenge
4_PZG Gewieher_Bericht zur JHV_Wie werde
Adobe Acrobat Dokument 1.4 MB

Jahresversammlung der PZG Holledau

 

weitere Einblicke:

Informationsreich und flott - Ich kenne deutschlandweit keine Zuchtgenossenschaft mit so einem engagierten, ehrenamtlichen Team - mit ZoomOnlineTechnik reibungsloser Ablauf – Ehrungen von Jung und Alt waren sehr schön – aufwendige Arbeit – mir hat der Abend am PC sehr gut gefallen, freue mich wieder auf eine LiveVeranstaltung – spitzen Leistung im Team -  toll moderiert – für eine online-Veranstaltung trotzdem gut und treu besucht – super, dass den Jugendlichen so viel Platz eingeräumt wurde – Bildschirmpräsenz aus einem Guss – aus den gegebenen Voraussetzungen wirklich das Beste gemacht – Wahl sehr gut durchgeführt – hätten mehr Teilnehmer gewesen sein können, wenn ich mich eh nur zu Hause vor den PC setzen muss – empathische Leitung – Technik top funktioniert – relativ viele Teilnehmer – gute Rückmeldungen aus dem Besucherkreis – neben Präsenzveranstaltungen, die natürlich sehr wichtig sind, sind virtuelle Angebote gut beurteilt worden 


PZG-Gewieher vom 4. März 2022

Download
PZG-Gewieher: Jahresversammlung_Infos zum LOGIN_Haarige Zeiten
3_PZG Gewieher_Jahresversammlung Info zu
Adobe Acrobat Dokument 1.2 MB

Live-Online Züchterabend

Hier geht`s zum Vortrag:

Hier geht`s zu den Vortragsfolien:

Download
PZG-Züchterabend: Entwurmung_Vortrag Dr. Aumer
PZG Züchterabend_Entwurmung_Dr Aumer_Feb
Adobe Acrobat Dokument 2.2 MB

Informationen zum Login

Um am Zoom-Treffen teilzunehmen, bitte ca. 5 Minuten vor dem Beginn der Veranstaltung auf den nachfolgenden Link klicken und den Anweisungen folgen:

 

https://us02web.zoom.us/j/83319797862?pwd=Wi9sQzVDWWh3elRnTkY5Zmw3am5jUT09

Kenncode: PZG-Live1


PZG-Gewieher vom 10. Februar 2022

Download
PZG-Gewieher vom 10. Februar 2022: Rückblick DSP-Hengsttage, Webinar "Entwurmungen"...
2_PZG Gewieher_Rückblick DSP-Hengststage
Adobe Acrobat Dokument 1.2 MB

Onlinetreffen der Jungzüchter - auch für Neueinsteiger & Interessierte!

Einblicke:

Tolle Werbung für eine coole Truppe – interessante Einblicke von Walter – Kontakte fürs Leben – Spaß trotz Theorie - 3 Generationen einer Familie – die bisherigen Jungzüchter haben sich begeisternd eingebracht – Veranstaltung wurde didaktisch topp vorbereitet und durchgeführt – kam zu keiner Zeit Langeweile auf – Walter Wadenspanner war authentisch – man hat ein bisschen was dazu gelernt - und ich fand es cool, dass auch Neue dabei waren - Thema der Einladung war top – weiter an der Basis arbeiten, dann nehmen wir alle mit.

 

Walter Wadenspanner: „War eine sehr schöne Veranstaltung gestern! Hat Spaß gemacht!“

 

Hendrik Fiegl: „Die Idee der Online-Treffen für Jungzüchter finde ich sehr gut. Was auch noch wichtig wäre, nicht nur Kindern von Pferdeleuten anzusprechen, sondern den Kreis zu erweitern, um noch mehr Kids zu infizieren. Darf auf jeden Fall weiter geführt werden.“

Informationen zum Login

Um am Zoom-Treffen teilzunehmen, bitte ca. 5 Minuten vor dem Beginn der Veranstaltung auf den nachfolgenden Link klicken und den Anweisungen folgen:

 

https://us02web.zoom.us/j/82548050518?pwd=ZzBCMklYSi9rZDdFZUVxOUFrZFFkdz09

Kenncode: PZGJung

 

Special Guest: Walter Wadenspanner - der ehemalige Jungzüchter erzählt


DSP Körung 2022

Bei den DSP-Hengsttagen im Januar 2022 stellten sich in München auf der Olympia-Reitanlage insgesamt 81 Hengste dem Urteil der Körkommission - bestehend aus Torsten Große-Freese, Dr. Carina Krumbiegel, Antja Lembke, Gita Zühlsdorf und Christian Kubitz, sowie den beiden Sportkommissaren Jörg Schrödter und Andy Witzemann.

 

Im Spring-Lot waren 33 Junghengste, von denen gleich 18 ein positives Urteil erhielten und ein Drittel der gekörten Hengste wurde zusätzlich mit einer Prämie dekoriert. Im Dressurlager wurden 23 Hengste mit dem begehrten Körprädikat ausgestattet und acht von ihnen prämiert.

 

Herzlichen Glückwunsch unseren Mitgliedern zu ihren Erfolgen:

 

 

Nr. 9 v. Cascadello x Comte

Z: Petra & Robert Knott, Vohburg

 

 

 

Nr. 26 v. Manchester van`t Paradijs x Ahorn

Z: Dr. Helmut Feigk, Beutelsbach

 

 

 

Nr. 40 v. Benicio x Don Diamond

Z/B: Franz Galneder, Taufkrichen


PZG-Gewieher vom 17. Januar 2022

Download
PZG-Gewieher vom 17.01.2022: Mit neuem Schwung_was kommt 2022?!
1_PZG Gewieher_Mit neuem Schwung_was kom
Adobe Acrobat Dokument 1.6 MB

Online-Workshop von Vorstand & Ausschuss der PZG Holledau 2022

Mit neuem Schwung – Grundsteinlegung für 2022

 

Auch 2022 konnte der traditionelle Workshop der PZG Holledau zu Beginn des Jahres leider nicht in Präsenz stattfinden. Aufgrund der bestehenden Auflagen, hätten sich nur ein begrenzter Teil von Vorstand und Ausschuss treffen dürfen.  So traf man sich wieder via Zoom und legte in der vierstündigen virtuellen Sitzung der Grundstein für das kommende Jahr…

 

weitere Einblicke:

Endlich Widersehen, wenn auch nur digital – große Runde – eingespielt und diszipliniert – Workshop ist wichtig – neue Wege planen – Übergangsjahre – Fohlenchallenge – Nachwuchs aktivieren steht an erster Stelle –  Formate überdenken  – zoomen ist besser als nichts – Überlastung – freue mich auf Vorbereitung & Durchführung der Veranstaltungen – Generationswechsel & Nachhaltigkeit – Neupositionierung der PZG? – mit neuem Schwung an die Arbeit – Fohlencup ist safe mit bestem Sponsor – Jugend vor – das Gesellige fehlt – freuen uns auf ein halbwegs normales Veranstaltungsjahr – sehr produktive vierstündige virtuelle Sitzung – `PZG-Loch´ – Identifikationsfiguren für Jugendliche? –  Last liegt auf Einzelnen – Pferdevermarktung so einfach wie noch nie – das Ohr am digitalen Zeitalter  – freue mich auf Präsenz-Workshop im Frühjahr  – Unsicherheit im Vereinswesen  – neue Formate für Jugendliche – was ist das Wesentliche? – Grundsteinlegung für Präsentationsfläche der Zuchtprodukte 2022

 


Die PZG Holledau wünscht für 2022

alles Gute und vor allem

Gesundheit in Haus, Hof und Stall!